Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Wie weiss ich, bis wann mein Abo gültig ist, wenn ich die Quittung nicht mehr habe?

Abonnement auf ChipCard:

Die Gültigkeit eines Abos auf einer ChipCard kann an einem Entwertungsgerät im Bus oder beim Kundendienst am Bahnhof Chur eingesehen werden. Dafür einfach «Kartendaten anzeigen» drücken und dann die ChipCard an den Chipleser halten. Zudem erhalten Sie einen Monat vor Ablauf Ihres Abonnements (bei Halbjahres- und Jahresabos), ein Erinnerungsschreiben per Post.

 

Abonnement auf SwissPass:

Die Gültigkeit eines Abos auf dem SwissPass kann direkt im persönlichen SwissPass-Account eingesehen werden. Zudem erhalten Sie eine Erinnerung per E-Mail oder SMS, wann Ihr Abo ablauft. Die Kontakteinstellungen können Sie jederzeit in Ihrem SwissPass-Account anpassen. Sie haben die Wahl zwischen einer Erinnerung per E-Mail oder per SMS.

Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn ich mein persönliches Abo zuhause vergessen habe?

Haben Sie Ihr gültiges persönliches TransReno-Abo, BüGA, General- oder Halbtaxabonnement, Streckenabo oder Modulabo vergessen und sind Sie in eine Ticketkontrolle geraten? Dann besteht die Möglichkeit, das Abonnement zusammen mit der Zahlungsaufforderung innerhalb von 10 Tagen persönlich bei unserem Kundendienst in der Bahnhofsunterführung Chur vorzuweisen. In diesem Fall wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von CHF 5.00 erhoben. Wird das Abonnement nicht innerhalb von 10 Tagen bei unserem Kundendienst vorgewiesen, beträgt die Gebühr für nachträgliche Abklärungen im Inkassocenter CHF 30.00. Das Einsenden eines fotokopierten Tickets per Post oder per E-Mail wird nicht akzeptiert.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Gilt in den Bussen vom Chur Bus das Prinzip der Selbstkontrolle? Und was bedeutet das?

Ja – im Chur Bus gilt die Selbstkontrolle.

Das heisst, jeder Fahrgast ist selbst dafür verantwortlich, dass sie/er vor Abfahrt im Besitz eines gültigen Fahrausweises ist. Ist dies nicht möglich, ist unmittelbar beim Einstieg ein Ticket zu lösen. Das Prinzip der Selbstkontrolle gilt national seit vielen Jahren bei nahezu allen Transportunternehmungen des Nahverkehrs.

Diese Antwort war: hilfreich (2) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was ist eine Reise ohne gültigen Fahrausweis?

Reisende ohne gültigen Fahrausweis bezahlen den vollen Zuschlag in folgenden Fällen:

  • Abgelaufenes Billett (wenn ihr Billett bereits um mehr als die Hälfte des Gültigkeitszeitraumes des Billetts abgelaufen ist).
  • Kein Billett gelöst/vorweisbar.
  • ChipCard nicht rechtzeitig oder nach Kontrollbeginn entwertet.
  • E-Ticket nach der Abfahrt/Kontrollbeginn gelöst.

 

Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Daten werden bei einer Reise ohne oder mit teilgültigem Fahrausweis erfasst?

Bei der Kontrolle werden national alle Reisenden ohne gültigen oder mit teilgültigem Fahrausweis mit Namen, Wohnadresse, Geburtsdatum und Bürgerort erfasst. Die Daten werden bei keinen weiteren Vorkommnissen nach zwei Jahren aus der Datenbank gelöscht.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was passiert, wenn ich mein Abo vergessen habe?

Haben Sie Ihr gültiges persönliches TransReno-Abo, BüGA, General- oder Halbtaxabonnement, Streckenabo oder Modulabo vergessen und sind Sie in eine Billettkontrolle geraten? Dann besteht die Möglichkeit, das Abonnement zusammen mit der Zahlungsaufforderung innerhalb von 10 Tagen persönlich bei unserem Kundendienst in der Bahnhofsunterführung in Chur oder elektronisch bequem von daheim auf www.ticketcontrol.ch vorzuweisen. In diesem Fall wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von CHF 5.00 erhoben. Wird das Abonnement nicht innerhalb von 10 Tagen persönlich oder elektronisch vorgewiesen, beträgt die Gebühr für nachträgliche Abklärungen im TaxCenter CHF 30.00. Diese Bearbeitungsgebühr wird Ihnen in Rechnung gestellt. Das Einsenden eines fotokopierten Billetts per Post oder per E-Mail wird nicht akzeptiert.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie kann ich meine Umtriebsgebühr bezahlen?

Folgende Möglichkeiten haben Sie, Ihre Umtriebsgebühr zu begleichen:

  • Barzahlung direkt beim Kontrolleur
  • Beim Chur Bus Kundendienst (nur bei Abo vergessen innerhalb 10 Tagen)
  • Online über www.ticketcontrol.ch
  • Per Rechnung
Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wohin kann ich mich wenden, wenn ich mit der Aufnahme durch die mobilen Kundenberater nicht einverstanden bin?

Haben Sie Fragen zu Fahrausweiskontrollen im Chur Bus? Dann melden Sie sich direkt bei uns:

Chur Bus
Bahnhofplatz 3
7000 Chur
+41 81 254 40 60
kontrolldienst@churbus.ch

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Kann ich, wenn ich öfters schwarzfahre und erwischt werde, angezeigt werden?

Eine Strafanzeige geschieht bei Missbrauch, Fälschung oder anderweitigem Betrugsversuch sowie beim 3. Vorfall innerhalb von 2 Jahren.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Darf ich mein Velo im Bus mitbefördern?

Velos können befördert werden, sofern in den Fahrzeugen genügend Platz vorhanden ist und Mitreisende nicht benachteiligt werden. Bei Platzmangel haben Kinderwagen und Rollstühle Vorrang. Das Fahrpersonal entscheidet situativ über die Mitnahme.

Diese Antwort war: hilfreich (5) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Braucht mein Velo ebenfalls ein Billett?

Für jedes Velo muss ein ermässigtes Einzelbillett gelöst werden. Ausgenommen sind Kindervelos für Kinder unter 6 Jahren, diese sind kostenlos.

Diese Antwort war: hilfreich (5) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Darf mein Hund oder auch andere Tiere mit dem Bus fahren?

Ja. Hunde haben Leinenpflicht. Andere Kleintiere (Katzen, Meerschweinchen, Hamster etc.) dürfen in Käfigen, Körben oder anderen geeigneten Behältern kostenfrei transportiert werden.

Diese Antwort war: hilfreich (3) nicht hilfreich (1) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Braucht mein Hund ein Billett?

Für Hunde gilt der ermässigte Tarif. Kleine Hunde bis Schulterhöhe (Risthöhe) 30 cm dürfen in Käfigen, Körben oder anderen geeigneten Behältern (gem. Art. 167 Tierschutzgesetz) unentgeltlich im Bus mitgenommen werden.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Darf mein Hund auch auf einen Sitz sitzen?

Nein. Die Sitzplätze sind Zweibeinern vorbehalten.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Zahlungsmethoden werden beim Chur Bus akzeptiert?

Im Bus: Reka-Checks, Rail-Checks, Bargeld (CHF und Euro).

Beim Kundendienst: Reka-Checks, Rail-Checks, Bargeld (CHF), EC-Karten, Kreditkarten, Twint

Im Webshop: Kredit- und Debitkarten, PostFinance Card, Reka-Card, Twint

Diese Antwort war: hilfreich (3) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Kann ich im Bus auch mit EC-Karte bezahlen?

Nein, im Bus kann beim Chauffeur lediglich mit Bargeld sowie Reka-Checks und Rail-Checks bezahlt werden.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Kann ich auch mit Euro oder anderen Währungen bezahlen?

Im Bus besteht beim Chauffeur die Möglichkeit mit Euro zu bezahlen. Der Wechselkurs ist zu beachten. Andere Währungen werden nicht angenommen.

Diese Antwort war: hilfreich (2) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Werden Gebühren erhoben, wenn ich mit der Kreditkarte bezahle?

Die Gebühren werden vom Chur Bus übernommen.

Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche nationalen Fahrausweise sind im Chur Bus gültig?

GA, Halbtax, BÜGA, Seven25 (ab 19.00 Uhr), Gemeindetageskarten, Streckenabo, Modulabos sowie Swiss Travel System sind im ganzen Gebiet des Chur Bus gültig.

Eurorail Pass sowie der Interrail Pass sind beim Chur Bus nicht gültig.

Diese Antwort war: hilfreich (3) nicht hilfreich (1) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Warum fahren die Chauffeure so zügig an und bremsen so stark ab?

Der Bus hat ein grösseres Beharrungsvermögen und eine grössere Trägheit als ein PKW. Das bedeutet, dass bei der Anfahrt mehr Gas gegeben werden muss, um den Bus in Bewegung setzen zu können. Muss der Chauffeur unvorhergesehen bremsen, ist ein grosser Bus schwieriger zum Halt zu bringen, als ein kleineres Fahrzeug. Auch bei geringerem Tempo fühlt sich der Bremsvorgang abrupt an. Der Bremsweg ist entsprechend länger. Bleibt der Chauffeur nur einen Moment zu lang auf dem Gas- oder Bremspedal wirkt dies im Fahrgastraum stärker als vorne beim Chauffeur.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (1) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Warum ist es in den Bussen im Sommer immer zu heiss oder zu kalt?

Die optimale Wohlfühltemperatur ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Die Klimaanlage des Chur Bus ist generell temperiert und kann vom Chauffeur nicht individuell eingestellt werden. Sie kühlt den Chur Bus auf 7 Grad weniger als die Aussentemperatur. Lediglich die Intensität der Kühlung kann durch den Chauffeur eingestellt werden. Beachten Sie dabei, dass dieser im vorderen Bereich des Busses sitzt und die Temperatur nicht an allen Sitzplätzen die gleiche ist.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Warum schliessen die Türen immer so schnell?

Im Chur Bus gibt es eine systematische Türautomatik. Der Chauffeur hat somit keinen grossen Einfluss auf die Öffnung oder Schliessung der Tür. Bei Halt an der Haltestelle wird die Türautomatik vom Chauffeur eingeschaltet. So gibt er die Steuerung der Türen in den Fahrgastraum. Die Fahrgäste können nun den Stopp-Knopf betätigen und die Türen selbständig von innen und von aussen öffnen. Die Türen bleiben nach Bedienung des Stopp-Knopfs bis zu 7 Sekunden geöffnet. Macht der Chauffeur den Bus zur Abfahrt bereit, schaltet er die Türautomatik aus und die Türen schliessen unmittelbar. Wird der blaue Kinderwagen Knopf gedrückt, bleibt die Tür geöffnet und der Fahrgast hat mehr Zeit für den Ausstieg. Die Tür kann vom Chauffeur nur durch das zusätzliche Drücken eines Entriegelungsknopfs geschlossen werden.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Warum werden die Türen nicht manuell bedient?

Der Chauffeur hat die Möglichkeit, die systematische Türautomatik abzuschalten und die Türen manuell zu bedienen. Da dies mehr Zeit in Anspruch nimmt, wird die manuelle Bedienung lediglich bei längeren Wartezeiten an End-/Wendehaltestellen genutzt. Bei der manuellen Bedienung hat der Fahrgast keine Möglichkeit die Türen durch Drücken des Stopp-Knopfs zu öffnen. Lediglich der Chauffeur hat die Möglichkeit zur Türöffnung durch sein Steuerpult.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Fahren Kinder unter 6 Jahren gratis mit einer Begleitperson mit?

Ja, mit Begleitung ist ein Kind unter 6 Jahre gratis. Reist ein Kind jedoch alleine zahlt es den ermässigten Fahrpreis.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie viele Kinder unter 6 Jahren dürfen in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos mitfahren?

Pro Begleitperson können bis zu acht Kinder gratis reisen. Jedes weitere Kind zahlt den ermässigten Preis. Ist die Begleitperson selbst noch ein Kind unter dem 12. Lebensjahr, dürfen lediglich 4 Kinder unter 6 Jahren begleitet werden.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Erhalten Kinder eine Ermässigung?

Ja, Kinder von 6 bis 16 Jahren bezahlen den ermässigten Fahrpreis.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Gibt es Billette/Abonnemente, mit welchen Kinder zwischen 6 und 16 Jahre günstiger bzw. kostenlos mitfahren?

Ja. Mit der Juniorkarte reisen Kinder zwischen 6 und 16 Jahre ein Jahr lang für nur CHF 30.00 mit einem Elternteil mit. Mit der Kinder-Mitfahrkarte auch mit anderen Begleitpersonen.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Ist die Juniorkarte oder Kinder-Mitfahrkarte auch gültig, wenn das Kind alleine unterwegs ist?

Nein, nur in Begleitung des angegebenen Erwachsenen.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Können Juniorkarten oder Kinder-Mitfahrkarten auch durch verschiedene Begleitpersonen benutzt werden?

Nein, Juniorkarten und Kinder-Mitfahrkarten sind persönlich und nicht übertragbar.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

An welchen Feiertagen gilt der Sonntagsfahrplan?

An folgenden Tagen fährt der Chur Bus nach Sonntagsfahrplan:

  • Neujahr, 1. Januar
  • Karfreitag
  • Ostermontag
  • Auffahrt
  • Pfingstmontag
  • Nationalfeiertag, 1. August
  • Weihnachten, 25. Dezember
  • Stephanstag, 26. Dezember
Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie fahren die Nachtbusse bei der Zeitumstellung?

Generell fahren die Transportunternehmungen bis Betriebsschluss zur „alten Zeit“, da der Fahrplan nicht mitten in der Nacht angepasst werden kann. Das heisst, bei

Zeitumstellung im Frühling:

Die Nachtbusse fahren gemäss Winterzeit bis zum letzten Kurs.

 

Zeitumstellung im Herbst:

Die Nachtbusse fahren gemäss Sommerzeit bis zum letzten Kurs.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Gibt es einen Online-Fahrplan?

Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Gibt es eine Fahrplan-App vom Chur Bus?

Ja. Die öV LIVE App bietet Ihnen die Abfahrtszeiten der Busse in Echtzeit.

Zur öV LIVE App

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Sind die Busse vom Chur Bus auch auf der SBB-App ersichtlich?

Ja, jedoch nicht in Echtzeit.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Kann ich nachschauen ob mein Bus Verspätung hat?

Ja, auf unserer Webseite sowie in der öV LIVE App werden die Abfahrzeiten von Chur Bus in Echtzeit angezeigt.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo sehe ich Betriebsmeldungen, Haltestellensperrungen, anderweitige Einschränkungen etc.?

Entnehmen Sie diese unserer Webseite, der Fahrgastinformation im Bus oder folgen Sie dem Chur Bus auf Facebook. So sind Sie immer up to date!

Zu den Betriebsmeldungen Zu unserem Facebook-Account

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Warum werden die Anschlüsse teilweise nicht abgewartet?

Es kann dazu kommen, dass aufgrund von Verspätungen manche Anschlüsse nicht gewährleistet werden können. Der Bus ist als öffentlicher Verkehrsteilnehmer auf eine gute Verkehrslage angewiesen, um den Zielort pünktlich zu erreichen. Bei hohem Verkehrsaufkommen oder starken Fahrgastfrequenzen kann es vorkommen, dass gewisse Anschlüsse mit kurzen Umstiegszeiten nicht eingehalten werden können. Der Fahrplan ist ohne Gewähr.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Warum fährt mir der Bus direkt vor der Nase ab?

Unser Fahrdienstpersonal wird angewiesen, auf Fahrgäste zu warten, die gerade noch herbeieilen. Dies ist nur möglich, wenn der Fahrplan dies zulässt und nicht bereits eine Verspätung vorliegt. Fahrgäste, die an späteren Haltestellen warten, schätzen die pünktliche Ankunft ihres Busses. Dank unseres dichten Fahrplans werden die Haltestellen tagsüber regelmässig bedient und es entstehen in der Regel keine allzu langen Wartezeiten.

Beim Abfahren blickt der Chauffeur zur Kontrolle in den linken Seitenspiegeln auf die Strasse und kann so in Ausnahmefällen heraneilende Fahrgäste, die die Tür noch öffnen möchten übersehen. Standen Sie jedoch bereits an der Haltestelle und der Chauffeur hat sie dennoch nicht mitgenommen, melden Sie sich bei uns.

Ihre Meinung

 

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Sie haben eine Frage zu FAIRTIQ?

Hier geht es zu den Fragen und Antworten von FAIRTIQ.

FAQ FAIRTIQ

 

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was kann die öV LIVE App?

Die öV LIVE App bietet Ihnen die Abfahrtszeit aller Busse vom Chur Bus in Echtzeit. Ein Blick auf die öV LIVE App genügt, um zu erfahren, wann der nächste Bus abfährt. Ausserdem berücksichtigt öV LIVE Verspätungen wegen Baustellen oder Verkehrsüberlastung.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was bedeutet in Echtzeit?

Die Busse senden der Plattform öV LIVE ständig ihren aktuellen Standort, woraus die Abfahrtszeiten live berechnet werden können. So berücksichtigt öV LIVE beispielsweise Verspätungen wegen Baustellen oder Verkehrsüberlastung.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Ist die öV LIVE App kostenlos?

Ja.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Gibt es die öV LIVE App für Apple und Android?

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Nachtbus-Linien gibt es beim Chur Bus?

Folgende Nachtbus-Linien gibt es beim Chur Bus:

  • N1 Chur – Rhäzüns – Thusis – Fürstenaubruck
  • N3 Chur – Untervaz – Landquart – Maienfeld
  • N13 Chur – Landquart – Maienfeld
  • N30 Chur – Bad Ragaz – Sargans – Buchs – Gams
  • N32 Chur – Untervaz – Landquart – Maienfeld
  • N33 Chur – Landquart – Davos – Landquart – Chur
Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Muss ich einen Nachtzuschlag bezahlen?

Nein. Der Nachtzuschlag wurde per Fahrplanwechsel im Dezember 2017 im ganzen Kanton Graubünden abgeschafft.

Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Abonnemente sind auch im Nachtbus gültig?

Folgende Abonnemente sind auch im Nachtbus gültig:

  • TransReno Abonnemente
  • GA
  • BÜGA
  • Halbtax
  • Streckenabo
  • Modulabo
  • Seven25
Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie oft muss ich fahren, dass sich ein Abo im Stadtgebiet Chur (inkl. Haldenstein und Felsberg) für mich lohnt?

Als erwachsene Person lohnt sich ein Jahresabo bereits ab 19 Fahrten pro Monat. Als Kind sogar schon ab 12 Fahrten pro Monat.

Zum Abo-Vergleich

Diese Antwort war: hilfreich (3) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was ist eine Reise mit teilgültigem Fahrausweis?

Eine reduzierte Gebühr wird erhoben, wenn ein Billett an sich gültig ist, aber eine der folgenden Bedingungen nicht erfüllt wird:

  • Fehlender oder falscher Zuschlag (z.B. 1. Klasse-Zuschlag).
  • Fahrausweis für falsche Kundengruppe (z.B. Fahrausweis zum ermässigten Preis ohne Berechtigung).
  • Fehlender Streckenwechsel bzw. abweichende Strecke.
  • Fehlende Zone.
  • Abgelaufenes Billett (ist die Gültigkeit des Billetts zum Zeitpunkt einer Kontrolle um weniger als die Hälfte überschritten, ist nur der reduzierte Zuschlag geschuldet. Dies gilt nur für Fahrausweise, die weniger als einen Kalendertag gültig sind).
  • Abgelaufenes Halbtax-Abonnement.
Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Muss ich den Nachtbus reservieren?

Von Chur aus können Sie ohne Reservation einsteigen. Gewisse Haltestellen ausserhalb von Chur werden nur auf Verlangen bedient. Eine Reservation ist daher für einsteigende Fahrgäste obligatorisch.

Zur Nachtbus-Reservation

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie kann ich den Nachtbus reservieren?

Nutzen Sie unser Online-Formular und reservieren Sie Ihren Nachtbus, indem Sie uns mitteilen, wann und wo Sie einsteigen möchten –  die Reservation ist bis spätestens eine Stunde vor Abfahrt möglich!

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wieso finde ich meinen Nachtbus nicht im Online-Formular?

Es sind nicht alle Nachtbusse reservationspflichtig. Finden Sie Ihren Bus nicht bei der Online-Reservation, dürfen Sie einfach an der Haltestelle warten. Der Chur Bus hält auch ohne Reservation für Sie.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Kann ich die ChipCard auch im Nachtbus benutzen?

Ja.

Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn ich im Nachtbus einschlafe und meine Haltestelle verpasse?

Je nachdem wie weit Sie von Ihrer Zielhaltestelle entfernt sind, bleiben Sie sitzen. Der Bus fährt in der Regel die gleiche Strecke retour und kann Sie auf der Rückfahrt an Ihrer Haltestelle aussteigen lassen. Im Notfall nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Chauffeur auf, gemeinsam finden Sie sicher eine Lösung.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was passiert, wenn ich in den Bus erbrechen muss?

Da Sie sich in dem Moment in keinem guten physischen Zustand befinden, übernehmen unsere Chauffeure die Reinigung. Die Reinigung kostet pauschal CHF 50.00.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Warum ist Sicherheitspersonal im Nachtbus?

Die Nachtbusse sind aus Sicherheitsgründen teilweise begleitet.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Warum darf man beim Nachtbus nur vorne einsteigen?

Es findet im Nachtbus eine Einstiegskontrolle statt. Daher ist unaufgefordert das Ticket vorne beim Einstieg vorzuweisen oder zu kaufen.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn ich im Bus etwas vergessen/verloren habe?

Gegenstände, die im Chur Bus gefunden werden, sind von Montag bis Freitag jeweils ab 10.00 Uhr bei unserem Kundendienst abholbereit. Verlieren Sie etwas am Wochenende, ist dies ab Montag bei uns im Kundendienst. Melden Sie sich bei unserem Kundendienst.

Kontakt Kundendienst

Bei Wertsachen (Smartphones, Geldbörsen etc.) wird die Stadtpolizei informiert und nach zirka einer Woche dort vorbeigebracht.

Achtung: Falls Sie etwas auf der Linie 3 (in einem gelben PostAuto) verloren haben, bitten wir Sie, direkt mit der Firma Dünser Kontakt aufzunehmen: Tel. +41 81 353 33 30

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn ich etwas im Bus finde, was nicht mir gehört?

Haben Sie etwas im Chur Bus gefunden, bitten wir Sie, den Gegenstand beim Fahrpersonal oder bei unserem Kundendienst am Bahnhof Chur abzugeben.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wird in jedem Fall eine Rückgabegebühr erhoben?

Für Fundgegenstände mit einem Wert unter CHF 20.00 fällt keine Rückgabegebühr an. Für wertvolle und persönliche Dokumente wird eine Rückgabegebühr gemäss unseren AGBs erhoben.

Mit Chur Bus/SBB/RhB oder Postauto-Abo  CHF   5.00
Ohne Abo oder mit ChipCard                       CHF 10.00

Zu den AGBs Fundsachen

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn der verlorene Gegenstand nicht gefunden wurde?

Dann können Ihnen möglicherweise folgende Stellen weiterhelfen:

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo befinden sich die Velostationen am Bahnhof Chur?

Es gibt am Bahnhof Chur zwei Velostationen:

  • Gürtelstrasse
  • Bahnhofplatz

Zum Übersichtsplan

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie lange kann ich mein Velo in einer Velostation lassen?

Das Velo können Sie generell unbeschränkt einstellen. Nach einer gewissen Zeit (1-2 Monate) wird eine Bewegungskontrolle an den Reifen der Velo’s angebracht. Nach weiteren Wochen und Nicht-Bewegung Ihres Velos wird dieses der Polizei übergeben.

Bitte bedenken Sie, die Anzahl der Plätze ist beschränkt. Das VeloParking soll zweckmässig genutzt werden und ist nicht als Dauerabstellplatz gedacht. Es soll genug Platz für Pendler und Tagesbesucher vorhanden sein.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie sind die Zutrittsberechtigungen für Velo-Abonnement-Besitzer und die Öffnungszeiten?

Das Abonnement für die Velostation ist nicht personengebunden. Es darf pro Zutritt jeweils ein Velo eingestellt werden. Bitte achten Sie darauf, dass Sie das Velo abschliessen.

Zur Velostation Chur

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was muss ich tun, wenn mein Velo in der Velostation beschädigt oder gestohlen wurde?

Bei Beschädigung oder Diebstahl des Velos ist über die Polizei eine Anzeige zu erstatten.

Bei Verlust des Velo-Abonnements können Sie beim Kundendienst im Regionalen Infozentrum im Bahnhof Chur eine Ersatzkarte machen. Bitte bringen Sie dazu einen amtlichen Ausweis sowie die Kaufquittung mit.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie viel kostet ein Einstellplatz in der Velostation?

Tageskarte (nur am Bahnhofplatz möglich): CHF 1.00

Monatsabo: CHF 15.00

Halbjahresabo: CHF 45.00

Jahresabo: CHF 90.00

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo kann ich ein Abo für die Velostation kaufen?

Beim Regionalen Infozentrum in der Bahnhofsunterführung in Chur.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Hat es Schliessfächer in der Velostation?

Es stehen eine gewisse Anzahl Schliessfächer und zwei Veloboxen zur Verfügung. Bei Verlust des Schlüssels für Ihr Schliessfach wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter im Regionalen Infozentrum. Es wird eine Aufwandsgebühr von CHF 10.00 einkassiert.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Vorteile bietet die Velostation?

Geschütztes und überwachtes Abstellen von Velos sowie zusätzliche Dienstleistungen.

Weitere Informationen zu den Velostationen

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo kann ich eine Extrafahrt und/oder einen Shuttledienst buchen?

Extrafahrten und/oder Shuttledienste können Sie direkt über unser Online-Formular anfragen. Ein Mitarbeiter unserer Disposition nimmt dann Kontakt mit Ihnen auf.

Zum Online-Formular

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Sind auch Fahrten ins Ausland möglich?

Ja, mit unserem Reisecar sind auch Fahrten ins Ausland möglich. Bitte Fragen Sie frühzeitig an.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn sich vor der Fahrt etwas ändert oder die Fahrt abgesagt werden muss?

Sollte sich vor der Reise etwas ändern oder Sie müssen die Reise absagen, bitten wir Sie, uns dies zeitnah mitzuteilen.

AGB_Vertrags-und Reisebedingungen_Extrafahrten

Chur Bus
Disposition
Hansruedi Truog
Comercialstrasse 20
7000 Chur
+41 81 254 40 76
hansruedi.truog@churbus.ch

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was passiert, wenn die Passagiere Verspätung haben? Wartet der Bus?

Die Abfahrtszeiten gemäss Auftragsbestätigung sind verbindlich. Wegen Verspätung des Kunden bzw. seiner Fahrgäste entstandene Zusatzkosten werden vollumfänglich dem Kunden in Rechnung gestellt. Pro angefangene Stunde Wartezeit betragen diese Zusatzkosten CHF 150, nach 22.00 Uhr CHF 180.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was passiert, wenn ich die Extrafahrt/den Shuttledienst absagen muss?

Für die Extrafahrt gelten folgende Änderungs- bzw. Annullationsbedingungen:

  • Bis 30 Tage vor Abfahrt CHF 50
  • 29 bis 5 Werktage vor Abfahrt: 25% des bestätigten Preises, mind. CHF 50
  • Weniger als 5 Tage vor Abfahrt: 50% des bestätigten Preises, mind. CHF 100
  • Nichtantreten der Reise: 100% des bestätigten Preises
Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Muss für eine Extrafahrt eine Anzahlung gemacht werden?

Der Chur Bus kann je nach Auftrag eine Anzahlung verlangen. Die Höhe und das Fälligkeitsdatum werden bereits in der Offerte beschrieben. Die Rechnungsstellung des Restbetrages an den Kunden erfolgt nach der Durchführung.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Haben Sie eine Frage zum Flugbus?

Hier geht es zu den Fragen und Antworten vom Flugbus.

FAQs Flugbus

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Sind die Busse vom Chur Bus rollstuhlgängig?

Auf allen Linien fahren Niederflurbusse mit einer Klapprampe für den einfachen Ein- und Ausstieg und können zusätzlich an den Haltekanten abgesenkt werden. Bitte signalisieren Sie an der Haltestelle unserem Fahrpersonal Ihren Beförderungswunsch mittels Handzeichen. Wir unterstützen Sie gerne.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Sind Fahrgastinformationen auch für Seh- und Hörbehinderte ersichtlich/hörbar?

In den Fahrzeugen erfolgt die Bekanntgabe der nächsten Haltestelle sowohl akustisch als auch optisch. An grossen Haltestellen informieren Anzeigetafeln, in wie vielen Minuten der nächste Bus eintreffen wird. Für persönliche Auskünfte steht Ihnen unser Kundendienst am Bahnhof Chur sowie das Fahrpersonal jederzeit zur Verfügung – auch vor Ihrer Fahrt.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Können E-Scooter im Bus mitbefördert werden?

E-Scooter können bis maximal 70 cm Breite, 120 cm Länge und einem Gewicht von 250 kg befördert werden.

Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Brauche ich mit einer „Ausweiskarte für Reisende mit einer Behinderung“ zusätzlich ein Billett?

Die Ausweiskarte für Reisende mit einer Behinderung ist nur in Verbindung mit einem gültigen Ticket gültig. Sie berechtigt die mobilitätseingeschränkte Person zur freien Fahrt, sofern sie in Begleitung einer Person mit gültigem Billett ist.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Ist die Ausweiskarte für Blinde und Sehbehinderte beim Chur Bus gültig?

Die Ausweiskarte für Blinde und Sehbehinderte berechtigt zur freien Fahrt im Chur Bus innerhalb der TransReno Zone 1 (Stadtgebiet Chur inkl. Haldenstein und Felsberg).

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Fahren Begleitpersonen und/oder Blindenführhunde kostenlos mit?

Begleitpersonen haben mit der Ausweiskarte für Blinde und Sehbehinderte und in Begleitung einer handicapierten Person mit gültigem Billett freie Fahrt. Blindenführhunde werden gratis befördert. Es ist beim Kontrollpersonal nachzuweisen, dass es sich um einen Blindenführhund handelt.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was ist die Tarifgemeinschaft TransReno?

TransReno ist eine Tarifgemeinschaft von Chur Bus, PostAuto sowie der Rhätischen Bahn (RhB). Sie bezweckt die gegenseitige Anerkennung der Bus- und Bahnbillette und -abonnemente zwischen Landquart/Mastrils und Rhäzüns. Einzelbillette auf Papier werden zwischen Landquart und Chur auch von der SBB akzeptiert.

Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welches Gebiet umschliesst die Tarifgemeinschaft TransReno?

Das Gebiet zwischen Landquart/Mastrils und Rhäzüns.

Zum Zonenplan

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Tarifbestimmungen gelten bei TransReno?

TransReno schliesst sich unter dem Tarif 651.43 zusammen.

Zum Tarif

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Haben Sie eine Frage zum Webshop?

Hier geht es zu den Fragen und Antworten vom Webshop.

FAQs Webshop

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Darf ich im Bus essen und trinken?

Nein. In allen Bussen ist es untersagt zu Essen und zu Trinken.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Darf ich meine Füsse auf den Sitz stellen?

Nein, dies beschädigt und verschmutzt die Sitze.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Darf ich während der Fahrt mit dem Chauffeur sprechen?

Nein.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was kann ich tun, wenn ich mich während der Fahrt im Bus verletze?

Als erstes dürfen Sie sich direkt beim Fahrer melden und anschliessend bei unserem Kundendienst.

Chur Bus
Bahnhofplatz 3
7000 Chur
+41 81 254 40 60
info@churbus.ch

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Billette kann ich für den Chur Bus Kaufen?

Folgende Billette können für den Chur Bus gekauft werden:

  • Einzelbillette im TransReno-Gebiet.
  • Tageskarte fürs Stadtgebiet Chur.
Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie lange ist mein Papierbillett gültig?

Tageskarten sind am jeweiligen Kalendertag bis Betriebsschluss gültig.

Einzelbillette sind je nach Strecke zwischen einer und zwei Stunden gültig.

Untenstehend einige Beispiele:

Stadtgebiet Chur (inkl. Haldenstein und Felsberg)        1 h (mehrere Fahrten möglich)

Chur Bahnhof – Domat/Ems                                           1 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Chur Bahnhof – Reichenau-Tamins                                1 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Chur Bahnhof – Bonaduz                                               2 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Chur Bahnhof – Rhäzüns                                               2 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Chur Bahnhof – Trimmis                                                1 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Chur Bahnhof – Untervaz                                               2 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Rhäzüns – Landquart                                                     2 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn ich mein Papierbillett vor/während der Fahrt verloren habe?

Verlorene Papierbillette werden nicht ersetzt. Die Beweispflicht liegt beim Kunden. In einer Kontrolle wird dies als Reise ohne gültigen Fahrausweis betrachtet.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn ich mein Billett doch nicht gebraucht habe?

Unbenutzte Billette werden nur zurückerstattet, wenn zwischen dem Kauf und der Meldung im Kundendienst keine Fahrt möglich war. Billette anderer Transportunternehmungen müssen bei der entsprechenden Verkaufsstelle zurück gefordert werden.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Ab wie vielen Teilnehmern spricht man von einer Gruppe?

Von einer Gruppe spricht man ab 10 Teilnehmer.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Gibt es für Gruppen einen Spezialtarif?

Bei Gruppen fährt ab 10 Personen eine Person gratis. Bei 20 Personen fahren zwei gratis usw. Es werden auch GA Besitzer für den Gruppentarif mit eingerechnet. Immer die teuerste Person fährt gratis.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie ist die Gebührenerhebung geregelt?

Die Gebührenerhebung ist national einheitlich geregelt und erfolgt gestaffelt. Die Staffelbeträge werden anhand der Anzahl erfasster Vorfälle festgelegt. Dabei werden die Vorkommnisse der letzten zwei Jahre berücksichtigt. Die untenstehende Gebühr wird Ihnen, nach Aufnahme Ihrer Personalien und Erfassung eines Vorfalls durch den mobilen Kundenberater, vom TaxCenter in Rechnung gestellt.

 

Gebühr für Reisen mit teilgültigem Billett

Zuschlag beim 1. Vorfall: CHF 75.– (inkl. Fahrpreispauschale von CHF 5.–)

Zuschlag beim 2. Vorfall: CHF 115.– (inkl. Fahrpreispauschale von CHF 5.–)

Zuschlag beim 3. Vorfall: CHF 195.– (inkl. CHF 50.– für Strafantrag + Fahrpreispauschale von CHF 5.–)

 

Gebühr für Reisen ohne gültiges Billett

Zuschlag beim 1. Vorfall: CHF 100.– (inkl. Fahrpreispauschale von CHF 10.–)

Zuschlag beim 2. Vorfall: CHF 140.– (inkl. Fahrpreispauschale von CHF 10.–)

Zuschlag beim 3. Vorfall: CHF 220.– (inkl. CHF 50.– für Strafantrag + Fahrpreispauschale von CHF 10.–)

 

Zusätzliche Gebühren

Missbrauch, Mithilfe zu Missbrauch sowie Angabe falscher Personalien oder Flucht: CHF 100.–  + CHF 50.- für den Strafantrag

Nachforschung nach richtigen Personalien usw. je ¼ Std.: CHF 25.–

Mahnung bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist von 30 Tagen: CHF 40.–

Einleitung eines Strafantrages bei Nichtbezahlung der Mahnung: CHF 50.–

Einleitung einer Betreibung: CHF 50.–

Fälschungen (jegliche Manipulation an Billetts): CHF 200.–

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.ticketcontrol.ch

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Muss ich den Bus reservieren, wenn ich als Gruppe unterwegs bin?

Ja, Ihre Gruppe müssen Sie bis spätestens am Vortag um 15.00 Uhr (Montag – Freitag) über unser Onlineformular vormelden.

Zum Onlineformular

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo erhalte ich mein Gruppenbillett?

Folgende Möglichkeiten bestehen, Ihr Gruppenbillett zu lösen:

  • Billettkauf direkt vor Ort beim Chauffeur.
  • Auf Rechnung (Bestätigungsmail der Reservation gilt in einer Kontrolle als Fahrausweis; es erfolgt eine nachträgliche Rechnungsstellung).
Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn sich für die bevorstehende Reise noch etwas ändert (Anzahl Reisende, Abfahrtszeit, Datum) oder Sie die Reise absagen müssen?

Sollte sich vor der Reise etwas ändern oder Sie müssen die Reise absagen, bitten wir Sie, uns dies zeitnah mitzuteilen:

Chur Bus
Bahnhofplatz 3
7000 Chur
+41 81 254 40 60
info@churbus.ch

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Abos gibt es beim Chur Bus?

TransReno Zone 1 (Stadtgebiet Chur inkl. Haldenstein und Felsberg):

  • Monatsabo
  • Halbjahresabo (6 Monate)
  • Jahresabo

 

Weitere Abos in der Region:

  • Modulabo
  • Streckenabo
  • BüGA
  • Seven25

Weitere Informationen zu unseren Abos

Unser Kundendienst berät Sie gerne, welches Abo für Sie das Beste ist.

Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Alterskategorien/Tarife gibt es bei den Abos?

Alterskategorien TransReno-Abo:

  • Erwachsene (ab 25 Jahre)
  • Jugendliche (16 – 25 Jahre)
  • Kinder (6 – 16 Jahre)
  • Hunde
  • Senioren (ab 64/65 Jahre)
  • Menschen mit Handicap (IV-Berechtigung)
Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo kann ich mein Abo kaufen?

Ihr persönliches Abo für das Stadtgebiet Chur (inkl. Haldenstein und Felsberg) können Sie an folgenden Verkaufspunkten erwerben:

  • Regionales Infozentrum am Bahnhof Chur
  • Abo-Onlineshop (nur bei vorhandenem SwissPass)

Zum Aboshop

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Gibt es das TransReno-Abo auch auf dem SwissPass?

Ja. Falls Sie noch keinen SwissPass haben, stellen wir Ihnen  bei unserem Kundendienst am Bahnhof Chur gerne einen aus.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was ist ein SwissPass?

Der SwissPass ist Ihr Schlüssel zur Mobilität im praktischen Kreditkartenformat. Die SwissPass-Karte ist mehr als ein öV-Abo. Er bietet Ihnen Zugang zu zahlreichen Partnerdiensten. Nutzen Sie ihn, um das Mobility-Auto aufzuschliessen, das Drehkreuz in Skigebieten in Bewegung zu setzen und um von zahlreichen Spezialangeboten zu profitieren. In Zukunft werden die Leistungen laufend erweitert.

Beim Kauf eines GAs, Halbtax, Modul- und Strecken-Abos sowie bei zahlreichen Verbund-Abos (bspw. TransReno-Abo) erhalten Sie den SwissPass, sofern Sie noch keine SwissPass Karte besitzen, automatisch. Falls Sie kein Abo kaufen, können Sie den SwissPass kostenlos beim Kundendienst von Chur Bus beziehen und so von unseren Partnerdiensten profitieren.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was wird benötigt zur Ausstellung eines Abos?

Für die Erstausstellung eines Abonnements benötigen wir ein Foto sowie Ihre persönlichen Angaben. Bitte nehmen Sie einen amtlichen Ausweis mit. Das Foto kann in Passfoto-Format oder via SMS-Link eingesendet werden.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Gibt es einen Rabatt mit der KulturLegi-Karte?

Ja, Inhaber einer KulturLegi-Karte der Caritas erhalten auf das TransReno-Jahresabo 30 % Rabatt.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Gibt es die TransReno-Abos auch für die 1. Klasse?

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Abomöglichkeiten gibt es ausserhalb des Stadtgebiets?

Wenn Sie regelmässig von Ausserhalb in die Stadt Chur reisen, lohnen sich allenfalls folgende regionale Abos:

  • Streckenabo
  • Modulabo
  • BüGA
Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Kann ich mein Abo auch wieder zurückgeben?

Ja, das Abonnement wir Ihnen anteilig zurückerstattet. Eine pro Rata-Erstattung bei Abonnementen erfolgt nur bei:

  • Kauf eines Jahres-Abos durch Inhaber eines Monats-Abos (Kaufquittung oder Abo erforderlich).
  • Kauf eines Jahres-Abos für eine höhere Klasse (Kaufquittung oder Abo erforderlich).
  • Kauf eines GAs, Strecken- oder Modul-Abos (Kaufquittung oder Abo muss vorgewiesen werden).
  • Todesfall (nur mit Todesanzeige).
  • Reiseunfähigkeit (nur mit Arztzeugnis).
Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun bei Schäden, Verlust oder Diebstahl des Abonnements?

Bei Schäden kann das Abo bei Vorlage der Kaufquittung oder eines amtlichen Ausweises gegen eine Gebühr von CHF 30.00 in Kundendienst am Bahnhofs Chur ersetzt werde. Defekte Karten ohne äusserliche Schäden werden kostenlos ersetzt.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Ist das TransReno-Abo günstiger, wenn ich ein Halbtax habe?

Das Halbtax ist nur auf Einzelfahrten und Tageskarten anwendbar. Es hat somit keinen Einfluss auf den Preis des TransReno-Abos.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Kann ich mehrere Billette mit meiner ChipCard abbuchen?

Ja, auf der ChipCard können bis zu fünf unterschiedliche Buchungen gleichzeitig hinterlegt werden.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Kann ich mein Halbtax auf der ChipCard speichern?

Ja, das Halbtax kann bei unserem Kundedienst am Bahnhof Chur als Favorit auf der ChipCard gespeichert werden. So bucht die Karte automatisch nur ein Billett zu ermässigten Preis ab. Das Halbtax muss bei einer Kontrolle mit vorgewiesen werden.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Kann meine ChipCard auch von jemand anderem benutzt werden?

Ja, die ChipCard ist unpersönlich und kann somit auch von weiteren Personen benutzt werden.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was kann ich machen, wenn ich die ChipCard nicht mehr brauche?

Unbeschädigte und unbeschriebene ChipCards können Sie beim Kundendienst am Bahnhof Chur retournieren. Das Depot sowie der aufgeladene Restbetrag wird Ihnen zurückerstattet.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was sind die Vorteile einer ChipCard?

  • Bis zu 20% günstiger.
  • Schnelle und einfache Entwertung.
  • Anschlussfahrt im Stadtgebiet inklusive.
  • Hauptstrecke und Halbtax als Favorit hinterlegbar.
  • Hinterlegung Abo Veloparking Bahnhof Chur.
  • Kein Einstieg vorne beim Chauffeur erforderlich.
Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun bei Verlust oder Diebstahl der ChipCard?

Bei Verlust oder Diebstahl werden Karten und aufgeladene Geldbeträge nicht ersetzt. Haben Sie ein Abo auf Ihrer ChipCard, wird Ihnen dieses auf eine neue Karte übertragen. Melden Sie sich dafür bitte mit der Kaufquittung und ihrer Identitätskarte beim Kundendienst des Chur Bus.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn die Abbuchung mit der ChipCard nicht funktioniert hat?

Leuchtet das Lämpchen orange, dann wurde aufgrund eines Fehlers kein Billett abgebucht. Bitte wiederholen Sie den Vorgang.

Leuchtet das Lämpchen rot, dann haben Sie zu wenig Guthaben auf Ihrer ChipCard und das Billett konnte nicht abgebucht werden. Bitte wenden Sie sich an den Chauffeur, laden Ihre Karte auf und wiederholen Sie den Billettkauf am Entwertungsgerät.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was tun, wenn die ChipCard beschädigt und/oder defekt ist?

Defekte ChipCards können beim Kundendienst zurückgegeben bzw. umgetauscht werden. Geldbeträge einer defekten ChipCard werden kostenfrei auf die neue Karte übertragen.

Bei Schäden an den Karten durch Selbstverschulden werden die Depotkosten vom Kunden getragen.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie entwerte ich meine ChipCard?

  1. Wählen Sie am Entwerter Ihren Zielort.
  2. Wählen Sie zwischen Tageskarte oder einfacher Fahrt.
  3. Bestimmen Sie die Klasse und den Tarif des gewünschten Billetts sowie Anzahl der gewünschten Buchungen:
    1/1 für Erwachsene
    1/2 für Halbtax-Besitzer, Kinder 6 – 15 Jahre sowie Hunde und Velos
  4. Vergewissern Sie sich vor der Abbuchung, dass die richtige Strecke und der richtige Tarif eingegeben wurden.
  5. Drücken Sie auf <Bezahlen>.
  6. Halten Sie nun Ihre ChipCard an den Leser und prüfen Sie die Kontrollanzeige. Wird auf dem Bildschirm <Buchung> angezeigt, halten Sie Ihre ChipCard an den Leser.
  7. War die Buchung erfolgreich, leuchtet das Lämpchen grün.
Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie lange ist mein Billett auf der ChipCard gültig?

Tageskarten sind am jeweiligen Kalendertag bis Betriebsschluss gültig. Einzelbillette je nach Strecke zwischen einer und zwei Stunden.

Untenstehend einige Beispiele:

Stadtgebiet Chur (inkl. Haldenstein und Felsberg)      1 h (mehrere Fahrten möglich)

Chur Bahnhof – Domat/Ems                                         1 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Chur Bahnhof – Reichenau-Tamins                              1 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Chur Bahnhof – Bonaduz                                              2 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Chur Bahnhof – Rhäzüns                                              2 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Chur Bahnhof – Trimmis                                              1 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Chur Bahnhof – Untervaz                                             2 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Rhäzüns – Landquart                                                   2 h (nur in eine Fahrtrichtung)

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wie weiss ich, wie viel Geld noch auf meiner ChipCard ist?

Zur Überprüfung des Guthabens am Entwertungsgerät auf «Kartendaten anzeigen» drücken und dann die ChipCard an den Chipleser halten.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo entwerte ich ein Billett mit meiner ChipCard?

Ihr Billett buchen Sie direkt am Entwertungsgerät im Chur Bus oder auf dem Perron der RhB ab. Im PostAuto nehmen Sie die Entwertung der ChipCard direkt beim Fahrpersonal vor – bitte weisen Sie zu Beginn der Fahrt auf die Bezahlung mit der ChipCard hin. Die Entwertung muss unmittelbar beim Einstieg geschehen.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was ist eine ChipCard?

Die ChipCard ist eine Karte, welche mit einem beliebigen Guthaben aufladbar ist. Mit der ChipCard lassen sich Einzelfahrten und Tageskarten schnell und einfach direkt im Bus entwerten. Zudem profitieren Sie mit der ChipCard von einem Rabatt von 20% auf Einzelfahrten und Tageskarte. Um das Entwerten noch einfacher zu machen, besteht die Möglichkeit, eine Hauptstrecke sowie das Halbtax als Favorit auf der Karte zu hinterlegen.

Alle Informationen zur ChipCard

Diese Antwort war: hilfreich (2) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo kann ich die ChipCard nutzen?

Die ChipCard ist im gesamten TransReno-Gebiet zwischen Landquart (inkl. Mastrils) und Rhäzüns im Chur Bus, PostAuto und in der Rhätischen Bahn gültig.

Zum Zonenplan

Diese Antwort war: hilfreich (4) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo kann ich eine ChipCard kaufen?

Die ChipCard kann gegen ein Depot von CHF 10.00 bei unserem Kundendienst im Regionalen Infozentrum in der Bahnhofsunterführung Chur erworben werden.

Diese Antwort war: hilfreich (2) nicht hilfreich (1) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo kann ich meine ChipCard aufladen?

Ihre ChipCard können Sie an folgenden Orten aufladen:

  • Im Kundendienst am Bahnhof Chur.
  • In den Fahrzeugen des Chur Bus beim Chauffeur.

Die ChipCard kann nicht online in unserem Webshop aufgeladen werden.

Diese Antwort war: hilfreich (2) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Welche Billette kann ich mit der ChipCard lösen?

Auf der ChipCard können Einzelfahrten fürs TransReno-Gebiet sowie Tageskarten für das Stadtgebiet Chur abgebucht werden.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Was kann ich machen, wenn ein falscher Betrag von der ChipCard abgebucht wurde?

Bei Ausgabe der ChipCard wird das Handling ausführlich erklärt. Eine Rückerstattung von falsch abgebuchten Beträgen ist aufgrund der schwierigen Nachvollziehbarkeit leider nur in Ausnahmefällen möglich. Es bleibt bei Falschbuchungen ein Selbstbehalt von CHF 5.00. Ist die Fehlbuchung durch einen Chauffeur oder ein defektes Gerät verursacht worden, wird der Geldbetrag auf die Karte erstattet.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.

Wo kann ich mein Papierbillett kaufen?

Papierbillette können an folgenden Orten gekauft werden:

  • Beim Chur Bus Kundendienst am Bahnhof Chur (nur Tageskarte fürs Stadtgebiet Chur).
  • In den Fahrzeugen von Chur Bus oder von PostAuto beim Chauffeur.
  • An den Billettautomaten der SBB, der RhB und von PostAuto.
  • Am Bahnhofsschalter der SBB oder der RhB.

Zudem können Sie Ihr Billett auch bequem online auf FAIRTIQ oder SBB mobile kaufen.

Diese Antwort war: hilfreich (0) nicht hilfreich (0) Sie haben diese Frage bereits bewertet.