Warum fahren die Chauffeure so zügig an und bremsen so stark ab?

Der Bus hat ein grösseres Beharrungsvermögen und eine grössere Trägheit als ein PKW. Das bedeutet, dass bei der Anfahrt mehr Gas gegeben werden muss, um den Bus in Bewegung setzen zu können. Muss der Chauffeur unvorhergesehen bremsen, ist ein grosser Bus schwieriger zum Halt zu bringen, als ein kleineres Fahrzeug. Auch bei geringerem Tempo fühlt sich der Bremsvorgang abrupt an. Der Bremsweg ist entsprechend länger. Bleibt der Chauffeur nur einen Moment zu lang auf dem Gas- oder Bremspedal wirkt dies im Fahrgastraum stärker als vorne beim Chauffeur.

Diese Antwort war: hilfreich (1) nicht hilfreich (1) Sie haben diese Frage bereits bewertet.