Unser Kundendienst – ein Team für alle Fälle

Der Bahnhof Chur ist der zentrale Knotenpunkt im Stadtbus-Netz, das Regionale Infozentrum in der Bahnhofsunterführung der Dreh- und Angelpunkt für alle Stadtbus-Services. Hier kommen die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Wünsche zusammen: Eine Schülerin möchte ihr Bus-Abo verlängern, ein Backpacker-Paar den Weg zum Kunstmuseum wissen und der Anrufer aus Rhäzüns einen Platz im Nachtbus reservieren. Der Stadtbus-Chauffeur benötigt Kleingeld für seinen Münzwechsler, die Pendlerin vermisst den Schlüssel fürs Schliessfach im Veloparking und der Herr, der ausgerechnet heute kontrolliert wurde, wo er die ChipCard zu entwerten vergass, hofft auf Nachsicht. Zudem werden Tarifinformationen und Fahrplan-Auskünfte erteilt, Kundenmails beantwortet, Souvenirs verkauft, Fundgegenstände ausgehändigt und Hinweise über Funk an die Busfahrer weitergegeben.

«Wir legen Wert darauf, uns genügend Zeit für unsere Kunden zu nehmen.»

Pauline Granz, Teamleiterin Kundenberatung

Das Team im Infozentrum hat den Überblick und für alle Anliegen ein offenes Ohr. Neben Spontanität sind ein kühler Kopf und ein warmes Herz gefragt, dazu ein grosses Wissen über die Ferienregion und den Bus vu Chur. Rückmeldungen der Fahrgäste helfen, den Service zu optimieren. Das Kundendienstteam erfasst alle Reklamationen im System, trifft Abklärungen und sucht nach Lösungen.

  • Kompetenz in der Leitung

    1/8Kompetenz in der Leitung

    Pauline Granz stieg bei Stadtbus 2013 als Kontrolleurin ein. Nach mehreren Stationen im Betrieb leitet sie heute den Kundendienst. Um den Puls der Kunden zu fühlen, wirkt sie im Infozentrum selbst an der Front.

  • Grosser Erfahrungsschatz

    2/8Grosser Erfahrungsschatz

    Seit 10 Jahren hilft Alice Dickenmann Besuchern am Schalter weiter. Als sie erstmals in die Stadtbus-Uniform schlüpfte, wurde die ChipCard eingeführt. Auch ihr Mann arbeitet bei Stadtbus. Er hält in der Garage die Busse in Schuss.

  • Das Kundendienst-Trio ist komplett

    3/8Das Kundendienst-Trio ist komplett

    Auch Luzia Uhlemann bringt viel Erfahrung, Engagement und Know-How mit - sie vervollständigt seit 2015 das Kundendienst-Trio vom Chur Bus.

  • Win-Win-Situation

    4/8Win-Win-Situation

    Stadtbus Chur betreibt das Regionale Infozentrum gemeinsam mit Chur Tourismus. Die Mitarbeitenden beider Betriebe bedienen sowohl Touristen als auch Buskunden. Das bringt Abwechslung, spart Kosten und erlaubt längere Öffnungszeiten.

  • Der Renner unter den Souvenirs

    5/8Der Renner unter den Souvenirs

    Das Infozentrum ist auch ein Souvenirshop. Welches Erinnerungsstück aus der ältesten Stadt der Schweiz kommt am besten an? Die meisten Gäste fahren auf den kleinen, roten Stadtbus ab.

  • Wiedersehen macht Freude

    6/8Wiedersehen macht Freude

    Alles, was im Bus vu Chur verloren geht, findet den Weg ins Infozentrum. Etikettiert und in einer Datenbank registriert warten im Fundbüro plüschige Lieblinge, Wertsachen und Krimskrams auf ihre Besitzerinnen und Besitzer.

  • Der direkte Draht

    7/8Der direkte Draht

    Meldet sich ein Gast, der etwas im Bus verloren hat, funkt der Kundendienst die Fahrzeuge an. Den Funk der Chauffeure hören die Diensthabenden im Infozentrum im Hintergrund mit. So wissen sie stets, was unterwegs läuft.

  • Schlüsseldienst

    8/8Schlüsseldienst

    Wenn in der Velostation in der Personenunterführung des Bahnhofs der Jeton-Automat streikt oder ein Schliessfach-Schlüssel abhandenkam, hilft das Team des Infozentrums weiter.

Happy End

Die Service-Palette im Regionalen Infozentrum ist gross. Die Mitarbeitenden helfen auch einmal mit einem Tipp, wenn Besucher bei ihnen nicht wirklich an der richtigen Adresse sind. Wie im Falle eines jungen Mannes aus Sansibar, der wiederholt am Schalter vorbeikam und nach Arbeit fragte. Ihm riet Alice Dickenmann, bei der Fleischerei in Trin anzuklopfen. Da arbeitet «Badi» inzwischen seit vier Jahren. Er wohnt auch in Trin und spielt im lokalen Fussballverein. «Wenn er nach Chur kommt, schaut er meist kurz am Schalter vorbei und bringt mir etwas mit», erzählt Alice Dickenmann. «So ist eine kleine Freundschaft entstanden.»

Kundendienst Team Chur Bus und Chur Tourismus

Unser Kundendienst-Team – täglich für Sie im Einsatz!

Regionales Infozentrum
Chur Bus
Bahnhofplatz 3
7000 Chur

+41 81 254 40 60
info@churbus.ch